Navigation
Malteser in Solingen und Remscheid

Malteser bieten ab sofort wieder Erste Hilfe-Kurse an

Das Warten hat ein Ende!

12.07.2021

Solingen. Fast 15 Monate war die Durchführung von Präsenz-Schulungen Erste Hilfe nicht möglich. Hunderte Fahrschüler und Betriebshelfer konnten nicht ausgebildet werden. Zu hoch war das Risiko einer Infektion mit dem Covid 19-Virus. Mit gutem Hygienekonzept starten die Erste Hilfe-Kurse der Malteser Solingen ab Juli 2021.

 

Für Fahrschüler ging es zuletzt nur schleppend voran. Aufgrund der Corona-Pandemie waren Präsenz-Schulungen nicht erlaubt. Daher kam es zu langen Wartezeiten für Neuanmeldungen, Fahrstunden und Prüfungen. Auch Betriebe hatten in den letzten 15 Monaten kaum Möglichkeiten, Ihre Mitarbeitenden zu Betriebshelfern zu qualifizieren oder fortzubilden. Nun hat das Warten ein Ende. Der Malteser Hilfsdienst bietet ab sofort wieder öffentliche Erste Hilfe-Kurse für Führerschein-Anwärter und Betriebshelfer an.

 

Das Angebot richtet sich aber auch an alle, die ihre Kenntnisse in Erste Hilfe auffrischen möchten. „Wie wichtig es ist, im Notfall lebensrettende Sofortmaßnahmen einzuleiten, hat zuletzt der Zusammenbruch des dänischen Fußballers Eriksen gezeigt. Schnell und richtig reagieren zu können, kann im Ernstfall Leben retten“, weiß Bettina Heuschkel, als  Referentin Ehrenamt im Bezirk Rheinland Nord-Ost auch für die Breitenausbildung mitverantwortlich. Der nächste Kurs findet am 15.07.2021 in der Paritätischen Begegnungsstätte in der Weyerstr. 245 in Solingen-Wald von 9 – 17 Uhr statt. Weitere Termine sowie die Möglichkeit der Online-Anmeldungen unter https://www.malteser.de/kursangebote.html.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE62 3706 0120 1201 2104 25  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7