Navigation
Malteser in Solingen und Remscheid

WDR Fernsehen berichtet über Kältebusprojekt für Obdachlose

Kamera-Team begleitet Malteser im nächtlichen Kälte-Einsatz

19.02.2021
Die Malteser geben u.a. Heißgetränke an wohnungslose und arme Menschen aus

Solingen-Mitte. Der Westdeutsche Rundfunk berichtete jetzt im Rahmen eines TV-Beitrags in der Lokalzeit Bergisches Land über das Hilfsprojekt für Obdachlose der Solinger Malteser. Am Wochenende sind wieder Ehrenamtliche der Hilfsorganisation im Einsatz gewesen. Das Kältebus-Team, welches in kalten Nächten an Wochenenden üblicherweise warme Suppen und heiße Getränke mittels eines eigens hierfür vorgesehen Fahrzeugs an den Mann und an die Frau bringt, arbeitet derzeit gezwungenermaßen von einer festen Anlaufstelle aus. Wegen strenger Abstands- und Hygieneregeln, die beim Einsatz mit dem Bus und möglichem Gedränge bei der Heißgetränkeausgabe schwer einhaltbar sind, fand sich glücklicherweise eine augenblickliche Alternative: Am Ausgabefenster des Pfarrzentrums St. Clemens, in der Goerdelerstraße 80, haben wohnungslose und arme Menschen in kalten Winterächten die Möglichkeit, sich mit etwas Bekömmlichem für den Magen aufzuwärmen. Als Protagonistin für den zweieinhalbminutigen Fernsehfilm erläuterte Projektleiterin Laura Kahlert (32) genau, worum es bei dem Unterfangen geht: „Den meisten Menschen geht es erfahrungsgemäß vor allem um die warmen Worte, das nette Gespräch. Der Kaffee, der Tee oder auch die warme Mahlzeit, das ist mehr ein netter Bonus.“ Die Solinger Anästhesistin engagiert sich gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen seit langem ehrenamtlich im Team. Und auch, wenn am Abend des Drehs kein Gast zwecks Abholung eines warmen Getränks im Pfarrzentrum vorbeigeschaut und vor dem Ausgabe-Fenster gestanden hat, weiß das Malteser-Team, dass es dennoch jederzeit passieren könne. Vor allem komme es auf die Verlässlichkeit an. „Die Menschen brauchen einfach Anlaufpunkte, von denen sie wissen, dass sie sich dort melden könnten, denn es geht nicht immer darum, dass diese Angebote wirklich angenommen werden, sondern dass sie zur Verfügung stehen“, sagt Laura Kahlert. Dafür stehe das Hilfsprojekt für Obdachlose nämlich. Der Film konnte einem breiten Fernsehpublikum jedenfalls gut verständlich verdeutlichen, was die Arbeit des Solinger Kältebus-Teams grundsätzlich ausmacht.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE62 3706 0120 1201 2104 25  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7